page shadow

2008

2008 Maschinenerneuerung im Bereich Brennschneiden - MAZET GmbH

September 2008: Maschinenerneuerung im Bereich Brennschneiden

Nicht nur nach der Devise „Bewährtes soll man nicht ändern“ entschied sich die GF der MAZET bei der Vertragsunterzeichnung einer neuen CNC Maschine. Noch in diesem Jahr wird die noch produzierende Brennschneidemaschine der Maschinenfabrik BACH GmbH durch eine neue „Multicut“ ausgetauscht werden. Ausschlaggebender Punkt war neben der Zuverlässigkeit die optimale Einflechtung der Maschinensoftware in den Auftragsablauf der MAZET GmbH. Mit der „Neuen“ werden Bleche von 3x6m und Blechdicken bis knapp 300mm Dicke gebrannt werden.
2008 Großer Preis des Mittelstandes - MAZET GmbH

Mai 2008: Großer Preis des Mittelstandes

Der Große Preis des Mittelstandes ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung für Unternehmen des Mittelstandes. Seit der Erstverleihung 1995 hat er sich zum resonanzstärksten deutschen Mittelstandswettbewerb entwickelt, an dem sich jährlich mehrere Tausend Unternehmen beteiligen. Auch die MAZET GmbH nahm im Jahr 2007 teil und wiederholte 2008 die Teilnahme. Es ist uns eine besondere Ehre, zum zweiten Mal „die zweite Stufe“ des Wettbewerbes erfolgreich erreicht zu haben.
2008 Umgestaltung der Werkhalle in vollem Gange - MAZET GmbH



April 2008: Unterstützung des WHZ Racingteams der westsächsichen Hochschule Zwickau

„formula student germany“ – so heißt das ergeizige Projekt im zweiten Jahr des Studententeams. Innerhalb eines Jahres so lautet die Aufgabe, muss vom ersten Zeichenstrich bis zur rennfertigen Konstruktion ein Formelfahrzeug gefertigt werden, welches sich im internationalen Vergleich messen muss. Ziel ist die Erstellung des besten Gesamtpaketes aus Konstruktion und Rennperformance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten auf höchstem Niveau. Die MAZET GmbH unterstützt das studienbegleitende Projekt des WHZ Racingteam mit Fertigungsleistungen und drückt bei der erfolgreichen Umsetzung fest die Daumen!
2008 Unterstützung des WHZ Racingteams der westsächsichen Hochschule Zwickau - MAZET GmbH

Mai 2008: Umgestaltung der Werkhalle in vollem Gange

Eine Umstrukturierung von nahezu allen Schlosser- und Schweißerbereichen der Werkhalle wurde von der Geschäftsführung beschlossen, um bessere Arbeitsbedingungen sowie einen übersichtlicheren Arbeitsablauf zu ermöglichen. Hierzu werden neue Säulendrehkräne errichtet wie hier im Bild für einen speziellen Regenerierungsarbeitsplatz. Die Umbaumaßnahmen werden Schritt für Schritt erfolgen und noch etwa 12 Monate andauern.
2008 neue Teamstärkung in der AV: Dipl.-Ing.Bodo Griesbach - MAZET GmbH

Februar 2008: neue Teamstärkung in der AV: Dipl.-Ing.Bodo Griesbach

Um Kundenforderungen nach mehr Fertigungskapazitäten gerecht zu werden wird in der MAZET mächtig aufgestockt. Neben neuen Maschinen wurde auch das Bedienerpersonal aufgestockt. "Allein an Zerspanungsfacharbeiten stockten wir in den vergangenen 12 Monaten um 12,5 Prozent auf. Derzeitig liegt der Marktschwerpunkt ganz klar in der größeren Zerspanung..." berichtet Betriebsleiter Torsten Köhler. Um diese Mehrarbeit auch effektiv bearbeiten zu können, wurde die Arbeitsvorbereitung durch den neuen Mitarbeiter B.Griesbach verstärkt.
2008 Inbetriebnahme Drehmaschine Geminis Iberimex GHT5-1100 - MAZET GmbH

Januar 2008: Inbetriebnahme Drehmaschine Geminis Iberimex GHT5-1100

Das neue Jahr startet in der MAZET voller Tatendrang und so konnte Anfang Januar eine neue CNC Drehbank in Betrieb genommen werden. Diese erweitert den CNC Bereich nach oben bis zu 1.100 mm im Durchmesser messenden Drehteilen mit Maximallängen von bis zu 6.000 mm. Die Maschine ist für den 2 Schichtbetrieb angedacht.
2008 3D Messarm bis 3 Meter Messlänge von CimCore einsatzbereit

Januar 2008: 3D Messarm bis 3 Meter Messlänge von CimCore einsatzbereit

Ab sofort steht der QS bei der Firma MAZET ein portables Korrdinatenmessgerät zur Verfügung. Bereits im Dezember 2007 wurden 2 Mitarbeiter für den genausten Messarm der Firma Romer-Hexagon Metrology geschult. Mit dem >Infinite< Messarm können Messvolumen einer Kugel mit 3.000 Millimeter Durchmesser vermessen werden. Hierbei werden 3D Messungenauigkeiten von weniger als 50µm erreicht. MAZET stärkt mit dieser Messtechnik ganz bewusst ihre Position für hochwertige Groß-Maschinenbauteile.